.

Rechtliche E-Mail-Beratung beim Anwalt für Webdesign-Kunden zur Erstellung eines rechtssicheren Webauftrittes in Deutschland


Sehr geehrte Webdesign-Kunden,

hallo, mein Name ist Rainer Wiesehahn. Ich bin Rechtsanwalt, Geek und Infopreneur für Kleingründungen, Immobilienfinanzierungen und Krankenversicherungen in Dortmund und in der Costa Brava in Spanien.

Webdesign-Kunden erhalten hier eine rechtliche E-Mail-Beratung und Online-Beratung auf deutsch, englisch, spanisch, französisch, portugiesisch und katalanisch zu folgenden Themen:

  • Wie Sie in Deutschland einen rechtssicheren Webauftritt erhalten.
  • Was zu tun ist, wenn Sie in Deutschland vom Anwalt eine Abmahnung im Internet erhalten.
  • Wie Sie bei der Websiterstellung Urheberrechtsverletzungen, Markenrechtsverletzung und UWG-Verstösse vermeiden.
  • Welche Rechtsschutzversicherung vor Abmahngebühren und Abmahnprozessen schützen wird.

Einfache Rechtsfragen zum Webdesign

Die Beantwortung einfacher Rechtsfragen mit maximal 15 Wörtern zum Webdesign, kostet 15 Euro inklusive Mehrwertsteuer pro Frage. 15 Euro ist die Mindestgebühr, die ein Anwalt verlangen darf nach der Rechtsanwaltsgebührenverordnung.

Normale Rechtsfragen zum Webdesign und rechtssicheren Webauftritt

Die rechtliche E-Mail-Beratung kostet bei normalen Rechtsfragen zum Webdesign und rechtssicheren Webauftritt 30 Euro inklusive Mehrwertsteuer pro Rechtsfrage.

Normale Rechtsfragen bestehen aus maximal 4 einfachen Sätzen ohne Schachtelsätze.

Die Beantwortung normaler Rechtsfragen erfordert keine Einsichtnahme von Dokumenten wie anwaltlichen Abmahnungen, Vertragstexten oder Webseiten.

Umfangreiche Rechtsfragen zum Webdesign und rechtssicheren Webauftritt

Umfangreiche Rechtsfragen erfordern die Lektüre von längeren Rechtsfragen mit mehr als 5 Sätzen oder gar Schachtelsätzen, zusätzlichen Dokumenten wie Urteilen, Unterlassungsverfügungen, anwaltlichen Abmahnschreiben, Vertragsdokumenten, Webseiten etc.

Eine E-Mail-Beratung ist hier möglicherweise unmöglich.

Für 15 Euro pro Recherche suchen wir die für Ihren Fall bestgeeignete Rechtsanwaltskanzlei, die Sie auch online kontaktieren können.

Wenn Sie eine rechtliche E-Mail-Beratung als Webdesign-Kunde wünschen, klicken Sie bitte auf eines der nachfolgenden Symbole.

Keine Sorge, die Beantwortung Ihrer ersten Frage löst noch keine Anwaltsgebühren aus.

Auf geht's. Wer nicht fragt, bekommt keine Antwort.

WebdesignberatungE-Mail sendenFreunden empfehlenDrucken

Erstellt am: 26.02.2014

Zurück von "Rechtliche E-Mail-Beratung für Webdesign-Kunden zur Erstellung eines rechtssicheren Webauftrittes in Deutschland" zum Index für unser Webdesign Tutorial

Zurück von dieser Seite zur technischen und rechtlichen E-Mail-Beratung zum Webdesign und e-Business in Deutschland auf deutsch, englisch, spanisch, französisch, portugiesisch und katalanisch.


Was Sie vielleicht auch interessiert:

Technische E-Mail-Beratung wegen Webdesign und Websiteerstellung für Webdesign-Kunden

Technische E-Mail-Beratung für Webdesigner wegen internationales Webdesign als e-Business in Deutschland

Rechtliche E-Mail-Beratung für Webdesigner wegen eines rechtssicheren e-Business in Dortmund und Spanien

Hat Ihnen diese Webseite weitergeholfen?

Wenn Ihnen diese Webseite weitergeholfen hat, belohnen Sie bitte den Autor mit einer Weiterempfehlung und kleinen Spende. Klicken Sie hierzu auf den Spenden-Knopf, um per Paypal einen Geldbetrag Ihrer Wahl zu spenden.

Spenden

Weitere Infos

Bitte geben Sie unten Ihr gewünschtes Thema, ein Keyword oder eine Suchbegriffkombination ein und lassen Sie sich die Ergebnisse anzeigen:

Haben Sie Wünsche?

Mit Ratenkredit rentable Investition finanzieren, spätere Selbstständigkeit vorfinanzieren oder wichtige Wünsche erfüllen

Kostenlose Infos, wie Sie 10.000 Euro im Jahr mit einer Website ohne HTML-Kenntnisse verdienen können.

Benutzername: Pflicht 

E-Mail: Pflicht 

Bitte nicht ausfüllen:

Ihre E-Mail-Adresse behandeln wir vertraulich. Die Weitergabe an Dritte ist nicht vorgesehen.


Werbung:

Diese Seite bei Facebook, Twitter, Google Plus oder LinkedIN weiterempfehlen:



Google

Wer schreibt hier?

1000 € verdienen mit Webdesign Rainer Wiesehahn

Mein Name ist Rainer Wiesehahn. Ich bin Rechtsanwalt und Webmaster in Dortmund von ca. 30 Websites.
Ich liebe die berufliche Freiheit als selbstständiger Freiberufler und das automatische Geld verdienen mit fleißigen Webseiten.
Haben Sie Fragen?

Zum Beispiel zum Webdesign, zur besten Krankenversicherung oder Finanzierung u.a..
Wir sind über unsere Webformulare jeden Tag 24 Stunden für Sie erreichbar:

Weitere Fragen zum Webdesign beantworten Ihnen möglicherweise auch unsere
Website-Suchmaschine sowie unser
Stichwortregister von A bis Z

WebdesignberatungE-Mail sendenFreunden empfehlen

Folgen Sie uns:

Webdesign Wiesehahn bei TwitterWebdesign Wiesehahn bei Youtube Rainer Wiesehahn bei Google+

Deutsch schnell & günstig

Englische, spanische und französische Texte, Webseiten und Newsletter sehr günstig und schnell in die schreckliche deutsche Sprache übersetzen.
Gewünschte Übersetzung:


Webseite bzw. Landing-Page eingeben z.B. http://domain.com/seite.html


oder hier den Text einfügen:

Bitte nicht ausfüllen:

Erläuterungen

Gratis HTML-Test

Adresse der Webseite z.B.
http://domain.de/seite.html

Bitte nicht ausfüllen:

Erläuterungen